weather-image
21°
Wärmster Juni seit Messbeginn

Hitzerekorde und Trockenheit: DWD legt Sommerbilanz vor

Offenbach (dpa) - Reihenweise Hitzerekorde gab es im Juli, nun zieht der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Bilanz der vergangenen drei Monate. Heute legen die Meteorologen ihre vorläufige Auswertung für den Sommer 2019 vor.

Mit 42,6 Grad war es in Lingen im Emsland so heiß wie niemals zuvor in Deutschland seit Beginn der Aufzeichnungen 1881. Foto: Christophe Gateau


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt