weather-image
14°

Hintergrund

Auf völlig neue Art und Weise nähern sich Jugendliche dem Thema Städtepartnerschaft. Sie dokumentieren die Entwicklung der Freundschaft mit Sablé mit Hilfe von Dokumenten und Zeitzeugen. Die Gruppe war bereits im Staatsarchiv und im Archiv unserer Zeitung auf Spurensuche. Ausgewertet werden auch dieBestände der ehemaligen VTB.

Kirsten Blum, Björn Isold und Benjamin Rogge von der Stadtjugendpflege koordinieren die Aktion. Ziel ist eine "Geburtstagsüberraschung" für die Freunde in Sablé. Überraschen lassen wollen sich auch die jungen Leute - von ihrem Arbeitsergebnis nämlich. Noch steht nämlich nicht fest, in welcher Form die Recherchen präsentiert werden. kk Auf neuen Wegen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare