×

Hintergrund

Der "Tag des offenen Denkmals" bietet Sonntag, 14. September, 10 bis 18 Uhr, die Möglichkeit, sich selbst von dem Haus verzaubern zu lassen. Außerdem informiert die IG Bauernhaus an einem Stand über das Spannungsfeld "Energieeinsparung und Denkmalpflege".

Da es keine Parkmöglichkeiten am Haus gibt und die Straße "Zum Forsthaus" für Autos gesperrt ist, ist eine direkte Zufahrt nicht möglich. Parkmöglichkeiten finden sich am Seitenstreifen der Straße "Am Klusbrink". Die letzten hundert Meter können dann bei einem Spaziergang durch den Wald zu Fuß zurückgelegtwerden. Mit dem Fahrrad ist das Haus problemlos zu erreichen. Weitere Infos zum Tag des offenen Denkmals: www.SchaumburgerLandschaft.de jj So kommt man zu dem Röcker Denkmal ...




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt