×

Hinspielpleite wettmachen

Handball (hga). Nach vierwöchiger Pause greift der VfL Bad Nenndorf II wieder in das Geschehen der Frauen-WSL-Oberliga ein. Bei der JG Oyle wartet die Aufgabe, die 21:24-Hinspielniederlage wieder wettzumachen.

Zu viele Fehler und ungeduldiges Angriffsspiel waren für die Niederlage verantwortlich. Das soll nun anders werden. "Ich hoffe, dass wir für eine Überraschung gut sind und mit zwei Punkten im Gepäck nach Hause fahren", meint VfL-Trainerin Svenja Sievert-Gattner. Ohne Nicole Möller und Hella Steding wird dabei ein schnelles Finden zum eigenen Rhythmus vordringlichste Aufgabe sein. Anwurf: Sonnabend, 17 Uhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt