×

Hin und wieder Regen

11. Februar: Ein großes Tief liegt über dem nördlichen Mitteleuropa. An seinem Südrand lungern über Norddeutschland schwache Tiefausläufer und einzelne Schauerstaffeln herum. So kann es mit einer Wetterbesserung in unserer Weserregion heute nichts werden. Ob es tatsächlich zu den möglichen drei Sonnenstunden kommt, bleibt abzuwarten. Sicher ist ein oftmals stark bewölkter Himmel, leichten Schauern oder etwas Regen und maximal 6 Grad. Mit vereinzelten Regen- oder Schneeregenschauern geht’s in der Nacht weiter. Bei Tiefstwerten um den Gefrierpunkt müssen wir also mit eisglatten Straßen rechnen. Der Wind bläst mäßig aus Südwest bis West. Das Wochenende: nasskalt, etwas Sonne.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: stark bewölkt, trocken, Temperaturen von 0 bis 5 Grad.zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt