×

Hier piepst's - Funkmeldeempfänger der neuesten Generation

Rinteln (who). Die Stadt Rinteln hat tief in die Tasche gegriffen, um ihre 18 Ortsfeuerwehren mit digitalen Funkmeldeempfängern der neuesten Generation auszurüsten.

Für rund 72 000 Euro sind 251 der mobilen kleinen Hightech-Geräte angeschafft worden, damit im Notfall alle Feuerwehrfrauen und -männer ihren Ruf mit Sicherheit und ganz persönlich empfangen. Dabei sind sie nicht auf die Sirenen in ihren Wohnorten angewiesen und bekommen per Display sogar den Einsatzort angezeigt, auch wenn sie weiter entfernt sind. Foto: who




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt