weather-image
17°
Uwe Pfaff kauft und renoviert alten Bahnhof / Jetzt Firmensitz

"Hier ist viel Schweiß geflossen"

Niedernwöhren (sk). Wo früher Fahrkarten verkauft wurden, Reisende auf den Zug warteten und Bahnbedienstete wohnten, betreibt ein Niedernwöhrener heute ein Unternehmen. Uwe Pfaff hat den alten Niedernwöhrener Bahnhof - in Betrieb bis in den 1960-er Jahren - vor drei Jahren gekauft und grundlegend restauriert mit dem Ziel "so viel wie möglich von der Atmosphäre zu erhalten."

Uwe Pfaff fühlt sich wohl als "Bahnhofsvorsteher". Foto: sk


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt