weather-image
27°
Vollsperrung der Wallstraße: Start der umfangreichen Sanierungsarbeiten für rund 110 000 Euro

Hier fliegen gleich die Löcher aus der Straße

Bad Münder (st). Da die Sanierung der viel befahrenen Bahnhofstraße zwischen Süntel- und Angerstraße auf 2011 verschoben worden ist, kann jetzt ohne Druck mit dem Ausbau der maroden Löcherpiste Wallstraße begonnen werden. Bevor allerdings die Straßenbauer Mitte des kommenden Monats ran dürfen, beginnt die Oewa Ende August mit Kanalarbeiten. Autofahrer müssen für mehrere Wochen mit einer Vollsperrung der Wallstraße zwischen Süntelstraße und der Straße Unter der Bleiche leben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt