×
DRK-Ortsgruppe Lachem feiert in diesem Jahr

Hier darf gelacht werden

Lachem. Die DRK-Ortsgruppe Lachem startete mit der Jahreshauptversammlung in ihr Jubiläumsjahr. Souverän leitete die Vorsitzende Heide Colusso die Versammlung. Nach dem Rückblick auf die Aktivitäten des Ortsvereins während des vergangenen Jahres wurde der Kassenbericht von Marlene Nauenburg vorgetragen.

Die Kassen wurde von Martina Mull und Renate Grote geprüft und die von Willi Piegsa beantragte Entlastung wurde einstimmig erteilt. Zur neuen Kassenprüferin, als Ersatz für die turnusmäßig ausscheidende Renate Grote, wurde Melanie Wehrhahn gewählt. Klaus-Dieter Jösten vom DRK-Vorstand und Heide Colusso dankten Elsbeth Friese für 50 Jahre Mitgliedschaft, Emma Rabe und Elli Bertelsmeier für 40 Jahre und für 25 Jahre Ruth Blana, Lina Meyer und Marlene Nauenburg. Ende Februar trafen sich die Mitglieder aus Lachem zum gemütlichen Beisammensein. Ein Sketch, der von Regina Meier, Christine Kreth und Brunhilde Priesmeier vorgetragen wurde, erfreute alle. Auch die Geschichten und Lebensweisheiten von Elsbeth Friese, Ingrid von der Heyde und Ilse Amelung sorgten für gute Stimmung.

Nach dem Vortrag über die Afrika-Spende im März gibt es nun eine Frühstücks-Einladung für den 22. April, um 9.30 Uhr. Am 5. Mai wird eine gemeinsame Tour mit dem DRK-Ortsverein Haverbeck mit dem Bus nach Hildesheim angeboten, dort gibt es eine Führung durch den Dom und anschließend wird ein Café aufgesucht. „Verbindliche Anmeldungen dazu werden bis zum 18. April entgegengenommen“, so Gisela Köhler.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt