weather-image

HF Springe: Vorbereitung ab Mittwoch

SPRINGE. Seit einer Woche haben die Drittliga-Handballer der HF Springe trainingsfrei. Aber schon am Tag nach Weihnachten, Mittwoch, 27. Dezember, bittet Trainer Oleg Kuleshov seine Mannen wieder in die Halle.

Oleg Kuleshov bittet seine Mannschaft um Maximilian Schüttemeyer (l.) ab Mittwoch wieder zum Training. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Schließlich steht gleich zum Rückrunden-Auftakt am Sonnabend, 13. Januar, 18 Uhr, das Topspiel in eigener Halle gegen Spitzenreiter HSV Hamburg auf dem Spielplan – da wollen die Springer Revanche nehmen für die klare Niederlage erst vor wenigen Wochen.

Zur Vorbereitung treten die HF am Sonnabend, 6. Januar, beim Silvester-Cup der HSG Rhumetal an. Mit dem Northeimer HC, sowie den Bundesliga-Reserven des SC Magdeburg und von GWD Minden treten dort drei weitere Drittligisten an. Neben den Gastgebern, die in der Verbandsliga spielen, ist außerdem die A-Jugend der Berliner Füchse als Titelverteidiger dabei. Die Gruppeneinteilung steht derzeit noch nicht fest.

Ein weiteres Testspiel bestreiten die Springer am Dienstag, 9. Januar, 20.15 Uhr, in der Halle des Schulzentrums Süd gegen den West-Drittligisten HSG Handball Lemgo II.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt