weather-image
17°

HF Springe holen sich Selbstvertrauen

SPRINGE. Sie können noch gewinnen, sie können noch mannschaftsdienlich auftreten, sie können ihre Fans noch begeistern – diese Tugenden zeigten die Handballfreunde Springe im Heimspiel gegen die Mecklenburger Stiere Schwerin in beeindruckender Weise und feierten einen verdienten 34:31 (14:13)-Sieg.

Drei Treffer erzielt Sebastian Preiß beim 34:31-Erfolg der HF Springe gegen die Mecklenburger Stiere Schwerin. FOTO: LUKSCH

Autor:

Dieter Gömann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt