weather-image

HF holen Sergej Gorpishin

Jetzt ist es offiziell. Wie die NDZ schon in der vorigen Woche berichtete, wechselt Sergej Gorpishin von Eintracht Hildesheim zu den HF Springe. Der 18-jährige Sohn von Co-Trainer Slava Gorpishin ist damit neben Sebastian Preiß und Oliver Tesch der dritte Kreisläufer im Springer Team. "Sergej bringt viel Talent und Willen mit, wir wollen ihn weiter ausbilden und fördern. Von Sebastian und Oliver kann er viel lernen", sagt HF-Coach Oleg Kuleshov. Allerdings steigt Gorpishin erst mit Verspätung in die Vorbereitung ein, da er sich derzeit mit der russischen U20-Nationalmannschaft auf die EM, die vom 28. Juli bis 7. August in Dänemark stattfindet, vorbereitet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt