weather-image
30°

Heute im NDR: "Das! reist" in Rinteln

Rinteln. Ob Uwe Bahn Angst vor Dinosauriern hat? Ein wenig bange scheint dem gestandenen NDR-Moderator schon zu sein, als er sich in der Sonderausstellung des Rintelner Museums auf Tuchfühlung mit Iguanodon, Raptor und Co. begibt.  Ein Fernsehbeitrag dürfte Aufschluss geben: Heute Abend ab 18.45 Uhr berichtet Uwe Bahn in der Reihe „Das! reist“ im NDR-Fernsehen von seinen Streifzügen durch Rinteln.

Bahn Dino

Rinteln. Der gestandene NDR-Moderator und das zähnefletschende Urvieh: Ein wenig bange scheint Uwe Bahn schon zu sein, als er sich in der Sonderausstellung des Rintelner Museums auf Tuchfühlung mit Iguanodon, Raptor und Co. begibt. Ob er wirklich Angst vor Dinosauriern hat? Ein Fernsehbeitrag dürfte Aufschluss geben: Heute Abend ab 18.45 Uhr berichtet Uwe Bahn in der Reihe „Das! reist“ im NDR-Fernsehen von seinen Streifzügen durch Rinteln.

Rund vier Wochen ist es her, dass der NDR-Moderator mit seinem 55 Jahre alten Setra-Bus zu den Dreharbeiten an die Weser gekommen war. Für das TV-Magazin „Das!“ besuchte Bahn auch das Kloster Möllenbeck und das Eisenhammer-Industriemuseum in Exten, wo er sich in der Kunst des Schmiedens übte. Was dabei herausgekommen ist? Das gibt es heute Abend im Fernsehen zu bewundern.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare