×
Bürgermeisterkür: Ministerium untersagt Urnengang am 25. Mai / Rat muss Termin noch festlegen

Hessisch Oldendorf wählt wohl im Herbst

Hessisch Oldendorf. Die Wahl eines neuen Bürgermeisters darf nicht gemeinsam mit der Europawahl am 25. Mai über die Bühne gehen. Dies hat das Innenministerium in Hannover festgestellt. Zuvor hatte die Verwaltung die Landesregierung gefragt, ob die Bürgermeisterwahl auch gemeinsam mit der zum Europäischen Parlament erfolgen darf.

Autor:

VON ROBERT MICHALLA


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt