×

Herrenhausen mag Hunde und den Herbst

Herrenhausen mag’s herbstlich – und lädt deshalb zum Herbstfestival in die Gärten ein. Von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. September gibt es unter freiem Himmel noch einmal richtig viel Programm – und das ist tierisch gut. Denn die einen Besucher freuen sich auf winterharte Stauden, feine Tischdekorationen und englische Rosen, die anderen auf die Special Dog Days im Georgengarten: Westernreiten, Mopsrennen und Dog Dance, dazu ne Menge Programm rund um Hund und Herrchen, aber auch zu Themen wie Gartenlust und Landvergnügen. Wer seinen eigenen Vierbeiner mit zum Herbstfestival nehmen möchte, sollte dies angeleint und mit gültigem Impfpass in der Tasche tun. Geöffnet ist das Fest an allen drei Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt