×
Schünemann will bei Landkreisfusionen notfalls „intensiv moderieren“

Herr Minister, ist Holzminden alleine überlebensfähig?

Weserbergland. Die Bevölkerungszahl im Weserbergland sinkt, den Kommunen fällt es immer schwerer, ihre Aufgaben zu erfüllen. Kooperationen von Kreisverwaltungen oder gar Fusionen von Landkreisen gelten als Lösung mancher Probleme. Wird es bald den „Landkreis Weserbergland“ geben? Wir sprachen hierüber mit Landesinnenminister Uwe Schünemann (CDU).

Autor:

Frank Wernerund Marc Fisser
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt