×

Herbstmarkt in Bad Münder am Sonntag

BAD MÜNDER. Eine Reise in die Vergangenheit erwartet am Sonntag, 9. September, alle Gäste in Bad Münder. Die Stadt ist Tourenziel beim Entdeckertag der Region Hannover.

Doch das ist nicht alles: Regionale landwirtschaftliche Produkte werden beim Herbstmarkt der Wirtschaftsvereinigung in der Innenstadt angeboten.

In der historischen Altstadt wird traditionelles Handwerk vorgeführt, der Söltjer siedet Salz und historische Gebäude öffnen ihre Türen. Der Tag wird begleitet mit einem Musikprogramm, das um 11 Uhr vor dem Rathaus beginnt. Um 12 Uhr können die Besucher bei der Innenstadt-Führung auf den Spuren des Söltjers wandeln und erfahren, wie die Salzherstellung das Stadtbild von Bad Münder bis heute prägt. Um 14 Uhr startet der Vortrag „Medizin anno dazumal – Schröpfen und andere Vorführungen“ im Museum Wettbergscher Adelshof. Passend dazu kann auch die aktuelle Sonderausstellung „Von Bademüttern, Wunderheilern und Zahnartisten“ besucht werden. Um 16 Uhr verspricht ein Ausflug auf den Turm der Petri-Paul-Kirche einen Rundblick über die Stadt.

In der Altstadt werden beim Herbstmarkt der Wirtschaftsvereinigung Bad Münder derweil regionale landwirtschaftliche Produkte präsentiert. Dazu gibt es kulinarische Spezialitäten. Auch die Geschäfte in der Innenstadt sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Von 10 bis 17 Uhr kann das Süntelbuchen-Arboretum besucht werden. Ein kostenloser Bus-Shuttle bringt die auswärtigen Gäste vom Bahnhof in die Innenstadt und zurück; in stündlichem Rhythmus fährt der Bürgerbus-Shuttle zudem über zahlreiche Haltestellen von der Marktstraße zu den Kliniken.

Übrigens ist Bad Münder auch auf dem Entdeckertag in Hannover vertreten: Die Tourist-Information der GeTour stellt die Aktiv- und Kulturangebote gemeinsam mit anderen Kommunen rund um den Deister auf dem Opernplatz Hannover vor.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt