×

Herbstblüte mit sagenhafter Geschichte

Rinteln (rd). Etwa hundert dieser Gartenstiefmütterchen passen in ein Beet in der Rintelner Fußgängerzone, wie André Pielemeier vom städtischen Grünflächenamt schätzt.

Eine Volkssage um das Stiefmütterchen erzählt, dass die Blume einst einen betörenden Duft verströmte. Viele Menschen wollten an den Blüten riechen, sodass sie andere Pflanzen um das Stiefmütterchen herum niedertraten. Also bat die Blume Gott darum, ihr den Duft zu nehmen. Und seitdem duftet sie nicht mehr... Foto: tol




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt