×
Für Kleinkinder auf Mineralwasser ausweichen / 2007 bei 47 Proben sechs Grenzüberschreitungen

Helmhold: Uran-Messung nicht hinausschieben

Rinteln (rd). Mit Unverständnis haben die Rintelner Grünen auf die Meldung reagiert, nach der die Stadtwerke den Urangehalt des Rintelner Wassers erst messen lassen wollen, wenn das Analyse-Labor in Coppenbrügge die entsprechende Ausrüstung beschafft hat (wir berichteten).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt