weather-image
29°
Schneider unterwegs

Helge heißt jetzt mal Joe

Hannover. Für seine neue Tournee hat Helge Schneider seine neue siebenköpfige Band fein herausgeputzt, in der sich diesmal langjährige Weggefährten wie Peter Thoms (Percussion), Carlos Boes (Blasinstrumente), Sandro Giampietro (Gitarre), Schöntrommler Willy Ketzer sowie die beiden „Neuen“ Kai Struwe am Bass und Rainer Lipski an den Tasten die Töne zuspielen. Am Freitag, 19. September, sind Helge Schneider, Pretty Joe & die Dorfschönheiten zu Gast in der Swiss Life Hall Hannover. Beginn ihres Konzertes ist um 20 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es jetzt im Vorverkauf.

270_008_7340340_frei102_0208_Helge.jpg

Neben den Hits seines neuen Albums „Sommer, Sonne, Kaktus“, mit dem der Komiker erstmals die Spitze der deutschen Album Charts eroberte, werden Helge & seine Freunde auch wieder alte Klamotten, aber mit neuer Melodie und anderem Text spielen: Ob „Katzeklo“ oder „Wurstfachverkäuferin“, „Telefonmann“, „Texas“ oder „Fitze, Fatze“ entscheidet der Boss erst auf der Bühne. Frontmann Pretty Joe’s (Helge) Sinn für Humor, sein musikalisches Talent und seine Lust am Improvisieren sind legendär. So wird jeder seiner Auftritte zu einem einmaligen Erlebnis.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare