weather-image
Kalter Winter: Kirchen haben Energiepreise im Blick / Alternative Winterkirche

Heizkosten als Herausforderung

Bad Münder (jhr). Nur ein kurzes Aufblitzen frühlingshafter Temperaturen – und schon wird es wieder kalt: Auch am Wochenende werden sich Gottesdienstbesucher in Bad Münder warm anziehen müssen. Die anhaltende Kälte und die zu erwartenden hohen Energiekosten zum Heizen der Gotteshäuser werden von den Gemeinden aufmerksam beobachtet.

Der Schornstein raucht – damit es in Petri-Pauli warm ist.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt