×

Heiter mit Nachtfrostgefahr

20. April: Das Hoch „Norbert“ über England rückt näher. Doch an seiner Ostseite weht nach wie vor ein lebhafter Polarwind aus Nordwesten zu uns. So erreichen die Temperaturen heute höchstens 13 Grad. An einem windgeschützten Plätzchen lässt es sich bei strahlendem Sonnenschein aber ganz gut auszuhalten, zumal es auch trocken bleibt. Nachts kann es empfindlichen Blütenpflanzen, wie beispielsweise der Magnolie, an den Kragen gehen. Denn unter einem sternklaren Himmel rutschen die Werte bis auf den Gefrierpunkt ab. Die Aussichten für morgen: sonnig und etwas wärmer.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: sonnig und trocken, Temperaturen von 1 bis 20 Grad.zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt