weather-image
59-Jähriger von Genossen ohne Gegenstimme ins Amt gewählt / Angriffslustig in den Wahlkampf

Heinrich Söfjer neuer SPD-Stadtverbandschef

Bad Münder (st). „Es ist zwar eine große Ehre, aber gleichzeitig auch eine große Bürde“ – so kommentierte Heinrich Söfjer seine Wahl an die Spitze des SPD-Stadtverbandes. Alle 37 Delegierten gaben dem 59-Jährigen auf der jüngsten Versammlung ihre Stimme. Söfjer löst damit Dagmar Kreutel als Vorsitzende ab, die aus persönlichen Gründen schon rechtzeitig angekündigt hatte, nicht mehr für den Posten zur Verfügung zu stehen.

Heinrich Söfjer


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt