weather-image
Volksbank in Schaumburg ehrt langjährige Mitglieder

Heinrich Gottschalk verabschiedet

Tallensen (mw). Die Volksbank in Schaumburg - genauer: die Hauptstelle in Kirchhorsten und die Geschäftsstelle in Liekwegen - hat ihre Ortsversammlung in dem beim Feuerwehrgerätehaus in Tallensen aufgestellten Festzelt abgehalten. Der Veranstaltung haben nach Informationen der Volksbank am Donnerstagabend rund 350 Mitglieder beigewohnt.

Die für ihre 40-jährige Mitgliedschaft Geehrten im Kreis der "Of

Die Volksbank in Schaumburg habe nur deshalb so lange erfolgreich wirtschaften können, "weil es Mitglieder gibt, die der Volksbank treu zur Seite stehen", hat Vorstandsmitglied Joachim Schorling die Versammlung mit Blick auf die Historie des Geldinstituts begrüßt. "Ohne Mitglieder kann die genossenschaftliche Idee nicht umgesetzt werden", stellte dieser weiter fest. Anschließend wurden langjährige Genossenschaftsmitglieder geehrt, darunter 18 Mitglieder mit einer 40-jährigen Zugehörigkeit zum Geldinstitut und ein Mitglied mit einer 50-jährigen Mitgliedschaft. Zu den acht anwesenden "Jubilaren", die sich über eine Urkunde nebst Präsent freuen durften, gehörten Ruth Führing, Günter Hoppe, Hermann Müller, Walter Schulte, Helmut Stelzner, Werner Tölke, Werner Vehling und Gerhard Paul. Zum Tagesordnungspunkt "Personalien" zählte auch die Verabschiedung des ehrenamtlichen Aufsichtsratmitgliedes Heinrich Gottschalk. Dieser habe dem dem Aufsichtsrat seit 1983 ununterbrochen angehört und scheide nun aus Altersgründen aus, so Schorling. An neuen Gesichtern stellte Heinz David, der Marktbereichsleiter der Kirchhorster Volksbank-Hauptgeschäftsstelle, Tanja Rösler als neue Marktbereichsassistentin, Thomas Schulte als neuen Finanzberater für den Marktbereich Kirchhorsten-Obernkirchen und Jana Schäfers als neue Mitarbeiterin im Servicebereich Kirchhorsten vor. In seinem Jahresrückblick erinnerte David daran, dass die Volksbank in Schaumburg vom TÜV Saarland hinsichtlich der Vorsorgeberatung und Baufinanzierungsberatung zertifiziert worden sei. Außerdem habe das örtliche Bankinstitut als erste Bank in Norddeutschland Zertifikate auf den Markt gebracht und biete ein qualifiziertes Vorsorgegutachten an. Für Firmenkunden gebe es Lohnkosten- und Sozialversicherungs-Checks. Ferner sei die Volksban in Schaumburg die erste Bank im Landkreis Schaumburg, die eine eigene steueroptimierte Vermögensverwaltung "Schaumburg CreativInvest" nach den Vorstellungen ihrer Kunden gestalte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt