weather-image
20°
Hosenhersteller fährt Produktion in Bückeburg um die Hälfte zurück / Verlagerung nach Osteuropa

Heinecke & Klaproth baut 50 Arbeitsplätze ab

Der Hosenhersteller Heinecke & Klaproth will seine Belegschaft in diesem Jahr um rund ein Drittel reduzieren und die Produktion von "City-Hosen" in Bückeburg um etwa die Hälfte zurückfahren.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt