weather-image
24°

Heimspiele für Stadthagen und Bückeburg

Tennis (nem). Die Stadthäger Herren 65 müssen in der Nordliga gegen den Ratzeburger TV punkten.

Nordliga - Herren 65: GW Stadthagen - Ratzeburger TV (Sa., 13 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Nach der Auftaktniederlage in Stelle steht GW Stadthagen im ersten Heimspiel schon ein wenig unter Zugzwang. Da auch Ratzeburg zum Auftakt gegen Hitfeld 0:6 unterlag und die Gastgeber gegen eben diese Ratzeburger im Relegationsspiel zum Aufstieg in die Nordliga im Sommer deutlich mit 5:1 gewannen, ist ein Sieg praktisch Pflicht. Er wäre ein erster wichtiger Schritt zum angestrebten Klassenerhalt, denn am Ende der Serie müssen zwei Mannschaften zurück in die Oberliga ihrer Landesverbände. Bückeburger TV - TC Geesthacht (So., 12 Uhr, Tennishalle Bückeburg). Die durch Dieter Zajonc an Position eins ungemein verstärkten Bückeburger greifen erstmalig ins Spielgeschehen ein. Sie empfangen eine Mannschaft, die zum Auftakt 2:4 gegen Bremerhaven unterlag. Auch Bückeburg hat gute Chancen die ersten beiden Punkte zum Klassenerhalt einzufahren, zumal die Mannschaft sich bereits im letzten Winter ohne die Verstärkung in dieser Klasse halten konnte.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare