weather-image
30:25-Erfolg für Bad Nenndorf II über HF Springe / Hinze-Schützlinge drehen nach der Pause mächtig auf

Heimsensation: VfL-Reserve schlägt den Spitzenreiter

Handball (hga). Der VfL Bad Nenndorf II hat im Spitzenspiel der Landesliga dem Tabellenführer HF Springe II mit 30:25 (13:16) die zweite Saisonniederlage mit auf den Weg nach Hause gegeben. Damit untermauerte der VfL seinen dritten Tabellenplatz.

Andreas Rose (M.) tankt sich durch die Springer Verteidigung. De


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt