×

Heimbeirat gewählt

Hameln. Für die nächsten zwei Jahre gibt es wieder einen Heimbeirat in der Julius-Tönebön-Stiftung. Die Bewohner haben ihre Wahl getroffen. Mit überwältigender Mehrheit wurde Käte Fischer als Vorsitzende gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Ingeborg Wittkopp.

Ein gutes Miteinander auf Augenhöhe, gemeinsam an einem Strang ziehen zum Wohl aller Bewohnerinnen und Bewohner in den verschiedensten Bereichen der Julius-Tönebön-Stiftung und den Außenhäusern, das hat sich der neue Heimbeirat zur Aufgabe gemacht. Gewählt wurden, 1. Reihe v. l.: Horst Fürstenberg, Beisitzer, Käte Fischer, Ingeborg Wittkopp, Ursula Fiebrandt, Beisitzerin, dahinter v. li.:

Angelika Rudolf, Einrichtungsleitung, Peter Krawczyk, Beisitzer, Reinhard Wiemann, Beisitzer, Monika Reese, Beisitzerin, Horst-Dieter Bieri und Heinz Meier, Seniorenbeirat Stadt Hameln.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt