weather-image
13°
Stadtrundfahrt, Schlossbesuch und Bootsfahrt

Heimatverein reist für einen Tag nach Schwerin

Auetal (la). Der Verein für Heimatpflege Auetal hat eine Tagesfahrt nach Schwerin organisiert, die am Sonntag, 24. August, stattfinden soll.

Die Landeshauptstadt des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern gilt als das "Venedig des Nordens". Klassizistische Prachtbauten, traditionelle Fachwerkhäuser, der mächtige Backsteindom und der Alte Garten umgeben das Herz der Stadt. Bei einer Stadtrundfahrt ist dies alles zu sehen. Außerdem ist eine Führung durch das Schweriner Schloss vorgesehen. Ein Viertel der Schweriner Stadtfläche nimmt Wasser ein - daher gehört auch eine Bootsfahrt in der einmaligen Seenlandschaft zum Tagesprogramm. Die Abfahrt nach Schwerin ist für 6.30 Uhr in Borstel/Rolfshagen festgesetzt. Danach fährt der Bus weitere Haltestellen in Kathrinhagen, Rehren, Escher, Hattendorf und Antendorf an - je nach Anmeldungen. Gegen 21 Uhr ist die Gruppe zurück im Auetal. Da die Teilnehmerzahl auf einen Bus begrenzt ist, wird um baldige Anmeldung gebeten. Diese nehmen Jörg Landmann (05751) 5601, Karl Hampel (05752) 600, Christa Kluge (05753) 92222 und Bärbel Wilkening (05752) 1539 bis 31. Juli (sofern noch Plätze frei sind) entgegen. Die Kosten betragen 40 Euro.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare