weather-image
29°
An dem Bauwerk sind laufend Investitionen erforderlich / Spenden und neue Mitglieder willkommen

Heimatverein kümmert sich um die Burg

Coppenbrügge. „Andere Orte haben ihre Dorfgemeinschaftshäuser, wir haben unsere Burg“, stellt Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka als Vorsitzender von „Wir Coppenbrügger“ bei der Jahreshauptversammlung des Coppenbrügger Heimatvereins fest. Und bei der Burg der Grafen von Spiegelberg gelte der Grundsatz: Ist das Ende gut im Schuss, geht’s am Anfang wieder los.

270_008_7178159_wvh_0506_2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt