weather-image
22°
200 Gäste bei Drachenfest am Weinberg

HdK geht in die Luft

Bückeburg (bus). Etwa 200 Freunde des Herbstvergnügens "Drachen steigen lassen" haben sich jetzt am Drachenfest auf dem Segelfluggelände am Weinberg beteiligt.

Der in Zusammenarbeit des sonderpädagogischen Kindergarten Haus des Kindes (HdK) und des Luftsportvereins Bückeburg-Weinberg organisierte Nachmittag präsentierte außer prächtigem Wetter und hinreichendem Wind einen Luftballonwettbewerb. Darüber hinaus stellte Gerhard Büttner ein motorisiertes Leichtfluggerät und Drachenbauexperte Heinz Pieper zahlreiche von ihm selbst entwickelte Eigenkonstruktionen vor. Bastelmöglichkeiten, eine Schminkaktion sowie ausreichend Verpflegung ergänzten das Angebot auf dem Segelfluggelände. Übrigens: HdK-Leiter Ulrich Harste mochte nicht ausschließen, das Fest wegen der großen Resonanz in Zukunft zu einer festen Einrichtung werden zu lassen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt