×

Hazel braucht Gesellschaft

Die schwergewichtige Kaninchendame Hazel sucht ein liebevolles Zuhause.

Hazel ist ein Riesenwidder-Kaninchen und bringt fast sechs Kilogramm auf die Waage. So ein großes Kaninchen benötigt selbstverständlich auch viel Platz, betonen die Mitarbeiter des Tierheims Barsinghausen, wo Hazel derzeit in einer Außenhaltung lebt. Allerdings mag die Dame keine nassen Pfötchen und zugige Plätze, das heißt, ihr zukünftiges neues Zuhause sollte am besten einen großen Stall und ein Dach haben, wo sie Schutz suchen kann.

Hazel wurde vor einigen Wochen kastriert und hat diese große Operation sehr gut überstanden, berichtet das Team. Vom Wesen her macht sie eher einen gemütlichen Eindruck. Gibt man ihr etwas Futter, lässt sie sich auch gern streicheln.

Kleine Leckerchens nimmt sie überaus vorsichtig aus der Hand der Mitarbeiter. Ihr fehlt allerdings ein Partner – am besten auch ein größeres Tier. Kaninchen Hazel ist zwei Jahre jung, geimpft und bereits kastriert.

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit nur mittwochs von 11 bis 12 Uhr und sonntags von 17 bis 18 Uhr geöffnet. Maximal zwei Personen pro Haushalt dürfen je Tierhaus eintreten. Bei großem Andrang wird die Zeit auf 15 Minuten begrenzt. In allen Häusern muss ein Mundschutz getragen werden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt