×

Haus von Hans B. steht zum Verkauf

Nienstedt. Das rot geklinkerte Häuschen liegt am Ende einer Wohnstraße, mit unverbautem Blick auf den nahen Wald. Eigentlich eine attraktive Immobile – wäre da nicht dieser eine Makel. Es ist das Zuhause eines Mörders: Hier lebte Hans B., der am 26. April kaltblütig Landrat Rüdiger Butte in dessen Büro erschossen hat und sich anschließend selbst das Leben nahm. B.s ehemalige Lebensgefährtin Annemarie S. will das ihr gehörende Haus nun verkaufen – zum Preis von 229 000 Euro.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt