×
SPD macht es ihrem Kandidaten nicht leicht

Hauptsache Genosse

Hat die SPD mit der Nominierung von Tjark Bartels die richtige Entscheidung getroffen? Die Frage zu stellen, soll nicht heißen, den Landratskandidaten selbst anzufechten – im Gegenteil, Bartels nutzt seinen ersten Auftritt, um einen guten Eindruck zu machen. Doch ein schaler Nachgeschmack bleibt nicht nur beim erklärten politischen Gegner zurück. Es gibt Schachzüge, mit denen haben die Sozialdemokraten schon mehr Verständnis geweckt als mit der frühen Aufkündigung des Konsenses zum gemeinsamen Kandidaten.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt