×

Hattendorf nach der Pause stark

1. Kreisklasse (luc). Ein leistungsgerechtes 1:1-Remis gab es beim Spiel zwischen dem TSV Hespe und der Reserve des VfR Evesen.

SV Hattendorf - MTV Obernkirchen 5:2. Michael Kerkhof (4.) brachte den Gastgeber früh mit 1:0 in Führung. Per Foulelfmeter erzielte Mirko Schulz (11.) den 1:1-Ausgleich. Mirko Schulz (24.) erzielte per Freistoß die 2:1-Gästeführung. Durch Sven Jung (28.) stand es zur Pause 2:2-remis. Nach dem Seitenwechsel bekam der Gastgeber die Begegnung in den Griff. Nach dem 3:2 durch Sandro Harders (52.) erhöhte Daniel Burg (60.) auf 4:2. In der 83. Minute war Harders zum 5:2-Endstand erfolgreich. TSV Hespe - VfR Evesen II 1:1. Den 0:1-Pausenrückstand durch Stele (3.) glich der Gastgeber durch Christoph Kiel (62.) aus.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt