weather-image
Unterwegs mit den Schaumburger Kandidaten: Die Bückeburgerin Marion Holz tritt für die Linken an

"Hartz IV - na und? Dann gehe ich in die Politik"

Nur dem geschulten Auge fällt die Tasche links hinten in der Ecke auf: weiße Schrift auf rotem Grund, "Hier kommt die Linke". Und ganz links auf dem Holztresen, da liegen tatsächlich ein paar politische Broschüren. 14. Dezember: Das Interesse ist gering, auf dem Adventsmarkt Bad Nenndorf wollen die Menschen einen Glühwein trinken und nicht über die anstehende Landtagswahl diskutieren. Das stört Marion Holz heute nicht: "Schließlich stehe ich hier auch für einen guten Zweck."

14. Januar: Marion Holz hängt mit Sohn Ingo die Plakate auf, 30

Autor:

Frank Westermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt