weather-image
26°
Zauberhafte Lesung in Buchhandlung Scheck / Erstes Exemplar für Achim Lüders

"Harryüberlebt, und Snape ist gut": Rätselraten um das Ende von "Potter 7"

Bückeburg. In der vergangenen Freitag Nacht ist auch in Deutschland ein spektakuläres Stück Literaturgeschichte zu Ende gegangen: Mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" ist der siebte und definitiv letzte Band über den berühmtesten Zauberlehrling aller Zeiten nun auch in deutscher Sprache erschienen. Ein letztes Mal erlebten bundesdeutsche Buchhandlungen von Flensburg über Bückeburg bis Garmisch diese seltsam unwirklichen Szenen, als würden dort zu mitternächtlicher Stunde die Rolling Stones und die Dire Straits gemeinsam auftreten und die Fans der "Rocky Horror Picture Show" die Büchertische stürmen.

Vorleserin Nané Lenard, verkleidet als Nymphadora Tonks, wird mu

Autor:

Johannes Pietsch


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt