×

Hannover hat sie alle: Jetzt kommt auch noch David Guetta

Hannover (kk). Nach Robbie Williams, Pink, Bruce Springsteen und Rihanna (siehe Artikel links) ist er der nächste internationale Star, der nach Hannover kommt: David Guetta. Und wer den französischen DJ und Musikproduzenten kennt, weiß: Es wird getanzt und gefeiert. Denn das Motto lautet „Nothing But The Beat 2.0“. Der Franzose bringt noch Nicky Romero und Kaz James mit, und dann kann die Party auf der Expo-Plaza Hannover beginnen: Am 1. Juni 2013 bebt ab 19.30 Uhr das Messegelände. Wer sich ein Ticket sichern möchte, sollte schnell sein: Das Konzert in Düsseldorf in diesem Monat war schnell ausverkauft, und neben Hannover steht einen Tag vorher bisher nur Mönchengladbach auf dem Plan seiner Deutschland-Tournee.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt