×
Spendenbescheinigungen möglich / Kartenverkauf bei Veranstaltungen

Hannelore Stühm setzt sich auch weiterhin für Unicef ein

Eilsen (sig). "Wir sind an der Spitze wieder neu aufgestellt und wollen unsere erfolgreiche Arbeit für die benachteiligten Kinder in der Welt fortsetzen." So argumentiert Hannelore Stühm, die sich von den zurückliegenden Ereignissen an der Spitze der deutschen Unicef-Organisation (wir berichteten) nicht unterkriegen lässt. Die Eilserin setzt sich mit Nachdruck auch weiterhin für diese ehrenamtliche Mission ein.

Seitüber einem Jahrzehnt gehört sie zum Schaumburger Team, das nicht nur in der Samtgemeinde, sondern auch darüber hinaus alle Möglichkeiten wahrnimmt, Unicef-Grußkarten zu verkaufen. Auch die Eilser Bauernmärkte gehören zu den Terminen, bei denen Hannelore Stühm in Aktion tritt. Unicef hat nicht die Gemeinnützigkeit verloren. Damit können für Barspenden und für den Kauf von Karten steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen ausgestellt werden. Wie Hannelore Stühm unserer Zeitung mitteilte, war sie bereits vom 15. bis 17. August auf dem Rittergut Remeringhausen beim "Romantic Garden" vertreten. Vom 28. November bis 7. Dezember sind der "Weihnachtszauber" in Bückeburg, am 29. und 30. November der Weihnachtsmarkt Rinteln und am 30. November der Adventsbasar im Obernkirchener Stift dran. Am 7. und 8. November gibt es darüber hinaus einen Stand im Stadthäger Schuhhaus Kreft. Hannelore Stühm: "Wie wichtig unsere Arbeit ist, zeigt die Tatsache, dass noch immer Kinder verhungern, missbraucht werden oder an der Waffe Dienst tun. Die Sterblichkeitsrate ist auch wegen fehlender Hygiene und medizinischer Betreuung hoch. 26 000 Kinder verlieren täglich so ihr Leben."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt