weather-image
26°

Handy als "Retter in der Not"

Stadthagen (jl). Das Mobiltelefon hat erst einer Frau , dann einem Mann aus ziemlich aussichtslosen Situationen geholfen. Den Rest haben Polizeibeamte erledigt. Die Frau hatte sich im Wald festgefahren, der Mann war laut Polizeibericht "Gefangener" in einer Toilette.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt