×

Handballfreunde starten Vereinsaktion

Zweimal spielt Zweitligist Handballfreunde Springe in diesem Jahr noch in der Rattenfängerhalle in Hameln: Am Sonntag, 25. Oktober (17 Uhr), erwarten die Springer Bundesliga-Absteiger GWD Minden und am Freitag, 4. Dezember (20 Uhr), sind die Handballfreunde Gastgeber für den ASV Hamm-Westfalen. Für diese beiden Spiele rufen die Handballfreunde zu einem Wettbewerb auf: Die Vereine mit der größten Ticketabnahme für die beiden Partien (beide Spiele werden einzeln gewertet) gewinnen einen exklusiven Trainingsbesuch vom Chefcoach Sven Lakenmacher und Co-Trainer Slava Gorpishin und ein Freundschaftsspiel gegen die Zweitligamannschaft der Handballfreunde Springe. Die Einnahmen aus dem Freundschaftsspiel verbleiben komplett beim Gewinnerverein. Vereinsbestellungen werden bis zum 23. Oktober (für das Spiel gegen Minden) und bis 2. Dezember (für das Spiel gegen Hamm) an die E-Mail-Adresse karten@hfspringe.de entgegen genommen. Der Gewinnerverein wird im Anschluss per Email informiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt