weather-image

Hamelspringe tritt nicht an

Trauriger Saisonausklang für den TSV Hamelspringe. Die Mannschaft von Trainer Holger Herzig konnte am Freitagabend zu ihrem letzten Saisonspiel in der 1. Fußball-Kreisklasse Hameln-Pyrmont bei Germania Reher nicht antreten. "Ich habe zu viele Schichtarbeiter", sagt Herzig, dem nur neun Akteure zur Verfügung gestanden hätten. "Das ist blöd, vor allem, weil es das letzte Spiel gewesen wäre", sagt der Coach.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt