×

Hamelspringe: Politik spricht übers Geld

Eine neue Musikanlage für den Friedhof (2200 Euro) - vor allem aber die Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses im kommenden Jahr (insgesamt 233 000 Euro): Das sind die für Hamelspringe wichtigsten Planungen im Haushalt der Stadt für 2020. Darüber will auch der Ortsrat reden, der selbst wieder ein Budget in Höhe von 1174 Euro erhalten soll. Die Politiker treffen sich zur öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 12. Februar, um 18 Uhr im Gruppenraum des Feuerwehrgerätehauses (Kösterbrink). Einwohnerinnen und Einwohner können am Ende der Sitzung Fragen stellen - diese Möglichkeit ist auf maximal 30 Minuten beschränkt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt