×
Fünftes Großprojekt im gesamten Verlauf des Flusses

Hamel-Renaturierung: Arbeiten beginnen Ende dieser Woche

Bad Münder (st). „’N beten scheev hett Gott leev “ – getreu dem plattdeutschen Sprichwort soll in Bad Münder im Bereich Rahlmühle die Hamel wieder ein natürliches Bett bekommen. Nicht schnurgerade als ökologischen No-Go, sondern „krumm und schief“, wie der Chef der ausführenden Baufirma Eckhard Niestroj aus Steimbke im Kreis Nienburg sagt. Bereits Ende der Woche beginnen laut Niestroj die Arbeiten.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt