VfL Bückeburg, ASC Pollhagen-Nordsehl und TSV Bückeberge in der Zwischenrunde

Hallen-Trio macht den ersten Schritt Alle drei Frauenmannschaften weiter

Frauenfußball (pm). Gemeinsam haben die beiden Bezirksoberligisten VfL Bückeburg und ASC Pollhagen-Nordsehl die Zwischenrunde der Hallen-Bezirksmeisterschaft erreicht. Der VfL gewann die Vorrundengruppe E ohne Punktverlust souverän, der ASC belegte dahinter den dritten Rang. Ebenfalls als Dritter der Gruppe D kam auch Bezirksligst TSV Eintracht Bückeberge weiter.

Hatixhe Beqiri bejubelte sechs Treffer für den VfL Bückeburg. Fo


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt