×

Hallenbad in den Ferien länger auf

Das Springer Hallenbad an der Harmsmühlenstraße verlängert in den Sommerferien seine Öffnungszeiten. Bis 26. August können Schwimmer montags von 13 bis 21 Uhr, dienstags von 7 bis 18 Uhr, sowie mittwochs bis freitags von 7 bis 21 Uhr in die Einrichtung der Stadtwerke kommen. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor der Schließzeit. Am Wochenende ist das Bad jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie ist der Betrieb des Bads momentan auf 50 Gäste beschränkt. Auf dem Weg vom Eingang bis zur Umkleide herrscht Maskenpflicht. In jedem Duschraum stehen nur zwei Duschen zur Verfügung - nach dem Schwimmen darf nicht geduscht werden. Im gesamten Gebäude sind die Türen ausgehängt. Planschbecken und Rutsche sind gesperrt. Vor dem Badbesuch müssen die Gäste eine Dokumentation ausfüllen, die man sich unter www.ndz.de/hallenbad vorab herunterladen kann.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt