×

Hagenburger 4:0-Sieg mit einer Smajlaj-Gala

Bezirksliga (ku). Nach dem Auswärtspunkt in Rehburg legte die Blume-Elf beim ersten Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Marklohe richtig nach und verwöhnte die Fans mit einem 4:0. Vater des Sieges war Mergim Smajlaj mit einem lupenreinen Hattrick in der zweiten Runde.

Die Partie war höchst emotional. Beide Mannschaften sahen vier gelbe Karten, Marklohe verlor aber dazu noch zwei Spieler. In der 25. Minute sah Jan Herbst nach einer Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte und Mike Hauschild ging in der 87. Minute mit einer Ampelkarte etwas früher zum Duschen. Trainer Oliver Blume trat gegen Marklohe mit seiner Wunschformation an. Hagenburg verbuchte in der ersten Runde deutlich mehr Spielanteile, bis auf Szenen von Davoud und Preißner aber zu wenig Zählbares. In der 48. Minute dann die Smajlaj-Gala: Das 1:0 machte er mit einem Kopfballaufsetzer. Schon in der 56. Minute legte er das 2:0 nach. In der 86. Minute Riesenjubel nach dem 3:0. Nach einem schön vorgetragenen Angriffszug mit Nihat Ural konnte Smajlaj sich erneut durchsetzen und einlochen. Vier Minuten vor dem Ende konnte Marc-Phillip Drewes aus spitzem Winkel das 4:0 markieren. TSV: Beißner, Berg, Bergmann (58. S. Kreft), Tegtmeyer, T. Kreft (82. Swindley), Davoud (62. Küster), Preißner, Stolte, Ural, Drewes, Smajlaj.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt