×

Hagenburg schon heute in Steimbke

Bezirksliga (ku). Beim TSV Hagenburg läuft es derzeit wirklich noch nicht rund. Nach der bittere Pleite in Stuhr kassierten die Hagenburger am letzten Spieltag eine durchaus vermeidbare 0:1-Niederlage zuhause gegen Münchehagen. Schon heute um 19.30 Uhr muss die Blume-Elf wieder auswärts antreten, fährt zum Tabellenachten nach Steimbke.

Und die Gastgeber dürften ganz besonders heiß auf eine Rehabilitation vor eigenem Publikum sein, sie kassierten nämlich in der letzten Woche eine ganz dicke 2:9-Packung gegen Twistringen. Und wie schwer es gegen einen scheinbar schon angezählten Gegner werden kann, durfte den Hagenburgern nach der Erfahrung in Stuhr noch spürbar in den Knochen stecken. Dazu die schon fast chronisch dünne Hagenburger Personaldecke. Trainer Oliver Blume zog sein Fazit: "Wer sich die Tabelle ansieht, erkennt, dass wir etwas tun müssen, also Charakter zeigen." Ein Befreiungsschlag wäre sicherlich Balsam für das Selbstvertrauen der Spieler, würde aber auch einem engagierten Trainer wie Oliver Blume weiterhelfen, der im Gespräch noch einen bedeutungsschweren Satz nachschob: "Es ist doch ganz normal, dass man sich nach solch einer Serie von Pleiten so seine Gedanken macht."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt