weather-image
16°
Überraschende 6:9-Niederlage gegen den TuS Celle / Kestutis Zeimys ohne Sieg

Hagenburg enttäuscht im Nachbarschaftsduell

Tischtennis (la). "Wir haben 6:9 verloren", teilte ein enttäuschter Wolfgang Linke am Sonnabend nach dem Nachbarschaftsduell der Regionalliga gegen den TuS Celle mit. Die Enttäuschung war dem "Tischtennis-Boss" des TSV Hagenburg deutlich anzumerken. Hatte man sich doch für das Rückrundenspiel an eigenen Tischen eine klare Revanche vorgenommen. Doch wiedereinmal lief es nicht beim TSV.

Patrick Günther gewann gegen Celle das Doppel an der Seite von A


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt