×
Ein-Tages-Leserreise mit Menü

Hafengeburtstag – Mitte Mai geht’s nach Hamburg!

Hamburg. „Ick heff mol en Hamborger Veermaster sehn, to my hoodah, to my hoodah,bde Masten so scheef as den Schipper sien Been, to my hoodah, hoodah, ho… –

Autor:

Jean LeGrand

Wer weiß, was Sie, liebe Leserin, lieber Leser, am Sonntag, 13. Mai, im Hamburger Hafen entdecken werden. Ist’s nicht der Veermaster, dann vielleicht ein großes Containerschiff oder eine Welle, die nach langer, langer Reise auf See die Elbe hinauf bis nach St. Pauli gerollt ist. Was auch immer es sein wird: Lassen Sie sich auf dieser kurzweiligen Ein-Tages-Fahrt in die Elbstadt von neuen Entdeckungen überraschen und überbringen Sie Ihre besten Glückwünsche!

Jawohl, Glückwünsche, Sie lesen richtig, denn Dewezet und Pyrmonter Nachrichten bringen Sie in Kooperation mit dem Hamelner Busreise-Unternehmen Herter Reisen zum Hafengeburtstag! Da ist mächtig was los in der vielleicht schönsten und aufregendsten Stadt (Nord)-Deutschlands. Im Reisepreis von 87 Euro pro Person ist sowohl der Taxitransfer von zu Hause zum Hamelner Bürgergarten (Buszustiegsort) und zurück sowie ein besonderes Essen im Vier-Sterne-Hotel unter dem Motto „Die leichte Art des Genießens“ enthalten. Abfahrt am Bürgergarten ist pünktlich um 7 Uhr morgens, Ankunft gegen 19 Uhr.

Der Hamburger Hafen ist der größte Hafen in Deutschland und der drittgrößte Europas. Weltweit wird hier der meiste Kaffee umgesetzt. Bemerkenswert, dass dieser große Hafen 110 Kilometer vom Meer entfernt ist! Erst über die Elbe gelangen alle Schiffe nach Hamburg hinein. Der Fluss ist gerade in den Schlagzeilen: Es geht um eine weitere Elbvertiefung, damit die ganz, ganz großen Pötte bis nach Hamburg kommen.

4 Bilder
Segel setzen: Am 13. Mai geht‘s zum Hafengeburtstag.

Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen von Dewezet und Pyrmonter Nachrichten entweder vor Ort (Osterstraße in Hameln und Rathausplatz in Bad Pyrmont) oder telefonisch unter der -Hotline 05151/200-555 entgegen.

Als wenn das Feuerwerk in der Takelage hängt (links). Für Schwung sorgen die Schlepper, die jedes Jahr – so auch in diesem – zum Ballett antreten (Foto unten).




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt